$ 43 Milliarden in 5 Tagen aus Crypto genommen als der Bitcoin-Preis viel

Der Weg mit Kryptowährungen

$ 43 Milliarden in 5 Tagen aus Crypto genommen als der Bitcoin-Preis viel

In den vergangenen 24 Stunden erholten sich Bitcoin, Ethereum und Bitcoin Cash um rund vier Prozent, da der Kryptomarkt der Bewertung 8 Milliarden USD einbrachte.

Am 11. August verlor der Kryptomarkt mehr als $ 12 Milliarden seiner Bewertung, da große Kryptowährungen große Verluste verzeichneten. Seitdem hat sich der Markt leicht erholt, aber die Dynamik der großen digitalen Assets ist immer noch schwach.

Drastische Umdrehung des Momentums in fünf Tagen

Am 7. August bewegte sich der Wert des globalen Marktes für Kryptowährungen bei rund 257 Milliarden Dollar, gestützt durch die Stabilität des Preises von Bitcoin und Ether, der nativen Kryptowährung von Ethereum, bei $ 7.300 bzw. $ 400.

Seitdem, innerhalb von weniger als fünf Tagen, fiel der Preis von Bitcoin und Ether auf 6.300 $ und 320 $ und erreichte am 11. August 5.980 $ und 305 $ zum Tiefststand. In fünf Tagen wurden mehr als 43 Mrd. $ vom Markt genommen.

Angesichts des starken Rückgangs der Bewertung des Kryptomarktes ist zu beobachten, dass die großen Kryptowährungen in den letzten Wochen einen starken Abwärtstrend hinnehmen mussten. Abgesehen von Bitcoin, dem dominierenden digitalen Asset auf dem Markt, verlor fast jede wichtige Kryptowährung und Token einen erheblichen Teil ihres Wertes.

So war beispielsweise der Titel „Ether“ im August eines der am schlechtesten abschneidenden digitalen Assets, obwohl er von Januar bis Juli aufwertete. Einige Analysten haben den steilen Verfall des Ethers auf den Abverkauf der ETH durch Initial Coin Offerings (ICOs) und Blockchain-Projekte zurückgeführt.

Dumping von Ether auf öffentliche Kryptowährungsbörsen durch große Blockchain-Projekte erklärt, warum eine der leistungsstärkeren Kryptowährungen im Jahr 2018 in der vergangenen Woche mehr von ihrer Marktbewertung als andere große digitale Assets verloren hat.

Für den Kryptowährungsmarkt, der eine Trend- und Momentumumkehr erlebt, nicht nur einen Wertzuwachs von 1 bis 5 Prozent, sondern einen Wertzuwachs von 40 bis 50 Prozent, muss eine drastische Veränderung seines Volumens und seiner Preisentwicklung registriert werden dass Bitcoin bei großen Widerstandsniveaus Schwung bekommen müsste.

Kurzfristig gesehen ist es angesichts des zu starken Abwärtstrends des Marktes schwierig zu sehen, dass selbst große Kryptowährungen, die korrigierende Rallyes verzeichnen, besser in der Lage sind, eine mittelfristige Rally einzuleiten.

An diesem Punkt ist eine plausiblere Situation, dass wichtige Kryptowährungen die untere Preisspanne durchbrechen, für ein paar Wochen Stabilität aufbauen und dann eine starke Rallye einleiten. Die Wahrscheinlichkeit, dass Kryptowährungen, wie es Bitcoin Ende Juni getan hat, plötzlich um 10 bis 20 Prozent ansteigt, ist gering.

Bitcoin ist in einer besseren Position?

Willy Woo, ein angesehener Kryptowährungs-Analyst, der den Preis von Bitcoin, dass er langsam von $ 9.000 auf $ 6.000 im späten Mai ausbluten wird, sagte:

„Wenn man sich Chris ‚Diagramm anschaut, sieht man, dass BTC dieses Mal viel stärker ist. (Ein Vergleich der OBV-Indikatoren im selben Zeitraum ist eine gute Möglichkeit, dies deutlicher zu sehen.) Hinter der Angst und der Kapitulation steckt viel Geld. „

Wie oben erwähnt, ist es für BTC und andere Kryptowährungen von größter Wichtigkeit, Schwungkraft und Stabilität aufzubauen, um die nächste Rally mittelfristig zu unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

de German
X