Holzminden 37603, Deutschland
+4915780478515
info@special4you.marketing

Binance | Lending von versierten Investoren auf den Kopf gestellt

Geld verdienen im Internet

Binance | Lending von versierten Investoren auf den Kopf gestellt

Erst im vergangenen Monat hat Binance seine Angebote überarbeitet und die neu synchronisierte Plattform „Binance 2.0“ um Margin-Trading-Funktionen erweitert. Jetzt hat Binance mehrere neue Funktionen hinzugefügt, um das Geschäft weiter zu diversifizieren und die Nutzerbasis zu vergrößern.

Eines dieser neu eingeführten Produkte ist das auf Abonnements basierende Darlehensprodukt Binance Lending, das in Verbindung mit dem neuen Produkt Margin Lending auf den Markt gebracht wird.

Kurz gesagt, Binance Lending ist ein Produkt, mit dem Abonnenten Binance Geld leihen können, während das Margin Lending-Produkt Benutzern das Ausleihen von Geldern auf Binance ermöglicht.

Wenn Sie ein kostenloses Binance-Konto eröffnen möchten, um Kryptowährungen zu kaufen, zu verkaufen und zu handeln, während Sie BeInCrypto unterstützen, verwenden Sie unseren Partner-Link hier!

Ein teurer Fehler für Binance?

Bei den meisten traditionellen Kreditinstituten ist der Zinssatz, der bei der Kreditvergabe an Kreditnehmer berechnet wird, immer niedriger als der Zinssatz, den sie ihren Gläubigern und Anlegern anbieten. Das Darlehensprodukt von Binance ist jedoch anders und könnte sich als riskant herausstellen, da Binance möglicherweise mehr auszahlen muss, als ursprünglich erwartet.

Kurz nachdem die neuen Produkte angekündigt worden waren, schienen kluge Händler eine Lücke gefunden zu haben, durch die sie sich zu einem niedrigeren Zinssatz bei Binance ausleihen und zu einem höheren Zinssatz an Binance zurückleihen konnten. Es gibt jedoch eine Einschränkung. Lassen Sie uns also die Zinssätze aufschlüsseln, die Binance anbietet, um diese potenzielle Lücke richtig darzustellen.

In der jetzigen Form können Benutzer mit Binance drei mögliche Vermögenswerte für ihre Kreditprodukte auswählen: Binance Coin (BNB), Tether (USDT) und Ethereum Classic (ETC). Diese werden mit einem annualisierten Zinssatz von 15%, 10% bzw. 7% verzinst, wobei die Fälligkeitstermine im Abstand von 14 Tagen liegen – der aktuelle Zeitraum zwischen dem 29. August und dem 11. September 2019.

 

Verdiene mehr als du verlierst

Hier ist die Lücke: Durch die Aufnahme eines Binance-Margin-Kredits können Benutzer USDT mit einem annualisierten Zinssatz von 10,0375% ausleihen. Wenn dieses geliehene USDT in BNB umgewandelt und zu einem Zinssatz von 15% an Binance zurückgegeben wird, könnten die Nutzer leicht einen Gewinn von 4% + erzielen, da die BNB-Märkte während der Leihfrist nicht abstürzen.

Die Gesamtzeichnungsobergrenze für das Darlehensprodukt von Binance beträgt 200.000 BNB, 5 Millionen USDT und 20.000 ETC. Wenn alle Produkte vollständig gezeichnet wären, müsste Binance 1.150 BNB, 19.178 USDT und 53 ETC berappen, was zum Zeitpunkt des Schreibens einem Zins von mehr als 48.000 USD entspricht.

Dies könnte zu erheblichen Verlusten bei Binance führen. Wenn beispielsweise die gesamten 5 Millionen USDT von mehreren Nutzern über die Margin-Kredite von Binance finanziert werden, würde Binance über einen Zeitraum von 14 Tagen 19.250 USD gewinnen. Es würde jedoch 28.770 US-Dollar für den gleichen Betrag über sein BNB-Darlehensprodukt ausbezahlen.

Dies könnte für Binance nur dann günstig sein, wenn die BNB-Kurse während jeder Laufzeit der Darlehen stiegen. Dies hat einige zu Spekulationen veranlasst, dass dies eigentlich keine Lücke ist, sondern eine Strategie, mit der Binance den Wert von Binance Coin pumpt – eine, in der es anscheinend ziemlich gut ist .

Was halten Sie von der neuen Lücke? Ist es ein absichtlicher Plan, BNB zu pumpen, oder ein Beispiel für einen kostspieligen Fehler von Binance? Hinterlassen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten! 

Haftungsausschluss:

Die bei Special4You.Marketing geäußerten Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Due-Diligence-Prüfung durchführen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Vermögenswerte tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Transfers und Trades auf eigenes Risiko erfolgen. Für eventuelle Verluste sind Sie verantwortlich. Special4You.Marketing empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Vermögenswerten noch ist Special4You.Marketing ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass Special4You.Marketing am Affiliate-Marketing teilnimmt.



Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Language »