Holzminden 37603, Deutschland
+4915780478515
info@special4you.marketing

Bitcoin über WhatsApp und Telegramm senden und empfangen möglich

Der Weg mit Kryptowährungen

Bitcoin über WhatsApp und Telegramm senden und empfangen möglich

Lite.IM Bitcoin Transfer mit Messenger

Whats App-Benutzer können jetzt dank des Lite.Im-Bot Bitcoin (BTC) und Litecoin (LTC) über die beliebte Messaging-Plattform senden und empfangen. Die Ankündigung ist der jüngste Versuch, den Transaktionsprozess für Kryptowährungen zu vereinfachen und virtuelle Währungen näher an den Alltagsmenschen heranzuführen.

SENDEN VON BITCOIN AUF WHASAPP UND TELEGRAMM

In einem von Zulu Republic am Sonntag (19. Mai 2019) veröffentlichten Tweet gab die digitale Plattform bekannt, dass ihre Kryptowährungs-Messaging-Plattform Lite.Im eine einfache Methode zum Senden und Empfangen von Bitcoin über WhatsApp eingeführt hat.

 

 

 

 

 

 

 

Alles, was Benutzer tun müssen, ist den Lite.Im WhatsApp-Bot hinzuzufügen und den Anweisungen auf dem Bildschirm zu folgen. Neben dem Senden und Empfangen von BTC und LTC gibt es zahlreiche Optionen für Benutzer.

Der Dienst ermöglicht es den Nutzern auch, Kryptowährung über ein Empfehlungsprogramm zu verdienen. Es gibt auch Optionen, mit denen Benutzer ihre Standard Münze festlegen sowie ihre bevorzugte Sprache und ihr Kennwort auswählen können.

Derzeit sind die beiden Standardsprachen Englisch und Spanisch. Der Service unterstützt auch das Senden und Empfangen von Ether (ETH) und ZTX – dem nativen Token auf der Zulu Republic-Plattform.

BTC-TRANSAKTIONEN EINFACHER MACHEN

SMS-basierte Kryptowährungstransaktionen vereinfachen das Kryptowährungstransaktionsparadigma, insbesondere für technisch weniger versierte Personen.Lite.Im verfügt bereits über ähnliche Dienste für Facebook Messenger, Telegramm und SMS.

Nach Angaben des Unternehmens ist „Social Messaging“ ein wichtiger Bestandteil der Verbreitungvon Kryptowährungen . Alleine WhatsApp hat mehr als 1,5 Milliarden Nutzer in nahezu allen Teilen der Welt.

Mit der Erleichterung mobiler Geldtransaktionen in ganz Südostasien und Afrika besteht die Möglichkeit, dass mehr Menschen ohne oder ohne Bankverbindung Zugang zu Zahlungskanälen erhalten.

Alleine im Jahr 2019 gab es eine Reihe von Ankündigungen von verschiedenen Einrichtungen über Pläne zur Einführung von Bitcoin. Von den Handelsschaltern bis zur Akzeptanz als Tauschmittel dominiert weiterhin die Kryptowährung mit dem höchsten Rang die Nachrichten.

Viele Kommentatoren in der Branche sagen, dass BTC zu einer ausgereifteren Anlageklasse wird und auf dem besten Weg ist, die Erwartungen vieler früher Gläubiger zu erfüllen.

WETTBEWERB FÜR ‚FACEBOOK COIN‘

Da Facebook über eigene Kryptowährungspläne verfügt, könnte Lite.Im möglicherweise als Konkurrenz angesehen werden. Es gibt kein offizielles Wort über die genaue Natur des Ehrgeizes des Social-Messaging-Riesen für virtuelle Währungen, aber es gibt weiterhin Gerüchte, dass es sich um ein „ Bitcoin-ähnliches “ Kryptowährungs- Token handeln wird.

Obwohl es so ist, als wäre FBCoin alles andere als . Zum Glück können Sie Bitcoin bereits über Whats App senden.

Haftungsausschluss:
\r\n

Die bei Special4You.Marketing geäußerten Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Due-Diligence-Prüfung durchführen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Vermögenswerte tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Transfers und Trades auf eigenes Risiko erfolgen. Für eventuelle Verluste sind Sie verantwortlich. Special4You.Marketing empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Vermögenswerten noch ist Special4You.Marketing ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass Special4You.Marketing am Affiliate-Marketing teilnimmt.



Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Language »
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen