Holzminden 37603, Deutschland
+4915780478515

Amazon erhält Patent für ein Kryptografiesystem zur Überprüfung der Arbeit

Geld verdienen im Internet

Amazon erhält Patent für ein Kryptografiesystem zur Überprüfung der Arbeit

Dem Technologiegiganten Amazon wurde ein Patent für verschiedene Techniken zum Aufbau eines PoW-Kryptografiesystems (Proof-of-Work) erteilt, das denjenigen ähnelt, die von Blockchains wie Bitcoin verwendet werden.

Das Patent, das erstmals im Dezember 2016 eingereicht und am Dienstag vom US-Patent- und Markenamt (USPTO) verliehen wurde, beschreibt unter anderem, wie Merkle-Bäume als Lösung für eine Proof-of-Work-Herausforderung erstellt werden können.

Eine Merkle-Baumstruktur ermöglicht die Überprüfung von Daten, die zwischen Computern gesendet werden, und in Peer-to-Peer-Netzwerken wie Blockchains wird sichergestellt, dass Blöcke nicht verfälscht werden. Das Konzept stammt aus dem Jahr 1979.

PoW hingegen ist ein Algorithmus, der zum Schutz von Netzwerken verwendet wird, indem ein Serviceteilnehmer aufgefordert wird, “Arbeit” zu leisten. Dabei wird häufig Rechenleistung für die Lösung komplexer mathematischer Rätsel benötigt. Das Bitcoin-Blockchain-Netzwerk verwendet beispielsweise einen PoW-Algorithmus für die Arbeit von Bergleuten.

In diesem Fall, so Amazon, ist die Erstellung des Merkle-Baums die vom Algorithmus geforderte Arbeit.

Das Patent erklärt:

„Ein Proof-of-Work-System, bei dem eine erste Partei (z. B. ein Client-Computersystem) möglicherweise den Zugriff auf eine Computerressource anfordert. Eine zweite Partei (z. B. ein Dienstanbieter) kann eine Herausforderung bestimmen, die der ersten Partei bereitgestellt werden kann. Eine gültige Lösung für die Herausforderung kann generiert und bereitgestellt werden, damit die Anforderung erfüllt wird. “

„Die Abfrage kann eine Nachricht und einen Startwert enthalten, sodass der Startwert zumindest teilweise zum kryptografischen Ableiten von Informationen verwendet werden kann, die zum Generieren einer Lösung für die Abfrage verwendet werden können. Ab der Erstellung der Lösung kann ein Hash-Baum (oder Merkle-Baum) generiert werden “, fügt er hinzu.

PoW könnte auch dazu beitragen, Denial-of-Service- (DoS-) und Distributed-Denial-of-Service- (DDoS-) Angriffe zu verhindern , die Computernetzwerke häufig treffen.

„Das Erfordernis eines gültigen Proof-of-Work-Angriffs kann einen DOS- oder DDOS-Angriff mindern, indem die Teilnehmer des DOS- oder DDOS-Angriffs eine gültige Proof-of-Work-Lösung generieren, für die möglicherweise Rechenressourcen auf den angreifenden Systemen und erforderlich sind Reduzieren Sie drastisch die Rate, mit der an dem Angriff beteiligte Einheiten Anfragen senden können. “

An anderer Stelle erwähnt das Patent auch “kryptografischen Schlüssel”, “digitale Signatur” und “öffentlichen Signaturschlüssel” sowie andere Konzepte im Zusammenhang mit Blockchain und Kryptowährungen. Das Patent diskutiert jedoch nicht direkt Blockchains oder Kryptowährungen.

Während eine viel diskutierte Kryptowährung von Amazon bislang schwer zu fassen war, rückte der E-Commerce-Riese weiter in den Blockchain-Bereich vor. Anfang dieses Monats startete sein Cloud-Computing-Zweig Amazon Web Services (AWS) seinen Managed Blockchain-Dienst für eine breitere Nutzung bei Unternehmenskunden. Der Dienst unterstützt derzeit das Open-Source-Framework Hyperledger Fabric, während die Unterstützung für das Ethereum-Netzwerk noch in Arbeit ist und voraussichtlich noch in diesem Jahr verfügbar sein wird.

Haftungsausschluss:

Die auf Special4You.Marketing geäußerten Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Due Diligence durchführen, bevor sie riskante Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Vermögenswerte tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Überweisungen und Transaktionen auf Ihr eigenes Risiko gehen. Sie sind für etwaige Verluste verantwortlich. Special4You.Marketing empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Assets, noch ist Special4You.Marketing ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass Special4You.Marketing am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Florian - HIClub

IT-Systemelektroniker | Founder bei Havanna Investors Club
Ich fing im normalen Handwerklichen Betrieb an und ging nach der Ausbildung den Weg des IT-Systemelektronikers. In meinen eigenen Betrieb schulte ich mich in Webdesign, Grafikbearbeitung und bin später durch ein Arbeitsunfall zu Kryptowährungen gekommen. Ich beschäftige mich gerne mit Kryptowährungen, Marketing und Webseiten, und fand heraus wie man damit recht einfach geld verdienen kann.

Letzte Artikel von Florian - HIClub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.