Holzminden 37603, Deutschland
+4915780478515

CannerGrow | Erfahrungen der ersten Ernte und dem Residualem Bonus

Geld verdienen im Internet

CannerGrow | Erfahrungen der ersten Ernte und dem Residualem Bonus

CannerGrow - Ergebnis der Ernte

Zugegeben habe ich mir mit diesen Bericht etwas Zeit gelassen. Um ehrlich zu sein auch zu viel Zeit. Am 16.08.2019 wurde die erste Ernte aus der Schweiz den einzelnen Anlegern der Aufzuchtsplätze zugeordnet. Dazu hat Levin Amweg ein Video veröffentlicht. Ja, über die Musik lässt sich streiten. Sie beeinflusst aber nicht das Ergebnis. Das Ergebnis selber wird sehr detailliert im Backoffice aufgelistet. Kommen wir aber erst einmal zum visuellen Part der Ernte. Der ausführliche Artikel von mir zu CannerGrow kannst du HIER finden.

CANNERGROW | Levin Amweg zeigt die erste Ernte

Cannergrow – Die Ernte im Backoffice

CannerGrow - Ergebnis der ersten Ernte

Erst einmal wird uns das Ergebnis direkt bei den Cannabis Pflanzen angezeigt mittels einer kleinen Grafik, die den Anteil des Gewinnes alleine wieder spiegelt. Dort erhalten wir Daten über das Etikett, in diesem Fall “CROMNFQC” Aber auch den Kauf der Pflanze selber, welche Sorte die Pflanze hat und wie viel nach der Ernte und dem Trocknen dieser am Ende bei raus gekommen ist. In dieser Form werden alle Pflanzen-Plätze dargestellt und erleichtern uns die Übersicht unserer gesamten Anlage in CannerGrow. Dieses ist im Bild 1 rechts zu sehen.

 

CannerGrow - Ernteverlauf

CannerGrow – Die eigene Ernte

Das ganze geht dann weiter ins Detail wenn wir uns das Lager anschauen, welches jeder separat in seinen Backoffice hinterlegt hat. Dort erhalten wir Auskunft über die vegetative Phase, die Blüte Zeit, wann die Ernte eingefahren wurde, zu welchen Zeitpunkt das Trocknen und Beschneiden statt gefunden hat, und genauso über das entfernen der Äste und Blätter. Auch hier wird wieder angezeigt welcher Ort, in welchem Raum und welche Sorte dieses betrifft. Auch der Start Zeitpunkt und die Anzahl der Plätze sind hinterlegt. Wir können also alles ganze genau verfolgen und macht erkenntlich, welche Arbeit sich CannerGrow  für die Transparenz uns gegenüber macht.  Dieses siehst du im Bild 2 Links

 

 

CannerGrow – Der Residuale Bonus

CannerGrow - Residualer Bonus

Auch der Residuale Bonus wird im Backoffice penibelst festgehalten und einzeln bei jedem Partner mit einer eigenen Position aufgezeigt. In meinen Fall waren dieses 17,4 Gramm von der eigenen Pflanze und  25,3 Gramm aus dem Residualem Bonus. Das ganze wird so gar so weit im Detail angezeigt, dass wir die Uhrzeit, wann und vom wem, der Bonus stammt festgehalten wird. Mich erinnert der Residuale Bonus sehr stark an GetNode sein Affiliate System und kann aus vergangenen Erfahrungen sagen, dass diese Art der Vergütung bei keinen mir bekannten Unternehmen vorgekommen ist, welches negative Auswirkungen auf das Network Marketing kommen ließ. Diese Art des Vergütungsbonuses scheint auch eine abweisende Wirkung auf Networkern zu haben die mit dem negativen Unternehmen in Verbindung gebracht werden. Dies ist allerdings nur eine augenscheinliche Feststellung meiner seits.

Das ganze ist in meinen Augen ein weiteres Zeichen dafür, dass wir hier an einem ernsthaften Unternehmen beteiligt sind, die ganz genau darüber Buch führen was in den einzelnen Prozessen passiert ist. 

CannerGrow – Der Analysebericht des Labors zur Ernte

Wie bei jedem anderen Unternehmen was medizinische Produkte herstellt, ist auch CannerGrow verpflichtet diesen Tests zur Qualität des Cannabis und Inhaltsstoffe durchzuführen. Dieser Test wurde am 22.07.2019 durchgeführt und bestimmt den Gehalt der Pflanze auf THC, CBD CBC, CBG und CBN. Die Analyse wurde von Guttentag Solusions GmBH durchgeführt und bestätigt das, dass Cannabis seine Qualität und vor allem die Regelung des Gehalts der einzelnen Wirkstoffe einhält.

[embeddoc url=”https://www.special4you.marketing/wp-content/uploads/Grow-Resultate-1901.pdf” download=”all”]

 

Mein Fazit zur ersten Ernte

Dieser ganze Ablauf und Aufwand bestärkt meine Entscheidung und gibt mir eine Gewisse Bestätigung. Ich bin bei CannerGrow der Meinung eine weitere Firma im Portfolio zu haben, welche unseren Ziel dienen wird. Das Ergebnis an sich selber wird, so denke ich, noch weiter optimiert werden. Die Aussage des Supportes war, dass zur Zeit, die Lüftungsanlagen verbessert werden. Welches wohl auf ein kleineres Problem mit dem Klima in den Grow Room vermuten lässt.  Der Bericht über den Qualitätsstandard von OSRAM über CannerGrow ist ebenfalls eine Bestätigung für mich, dass hier ernsthaft ein Unternehmen arbeitet, welches sich in diesem Bereich behaupten will. Wenn es dieses nicht schon längst getan hat und nur noch dabei ist sich Marktanteile zu sichern, durch Vergrößerung der Anlagen und somit wiederum mehr Cannabis dem Markt zuführen kann.

View Fullscreen

An dieser Stelle bedanke ich mich bei allen für das Vertrauen und wünsche jedem einzelnen seine Ziele zu erreichen!

Haftungsausschluss:

Die auf Special4You.Marketing geäußerten Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Due Diligence durchführen, bevor sie riskante Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Vermögenswerte tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Überweisungen und Transaktionen auf Ihr eigenes Risiko gehen. Sie sind für etwaige Verluste verantwortlich. Special4You.Marketing empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Assets, noch ist Special4You.Marketing ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass Special4You.Marketing am Affiliate-Marketing teilnimmt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.