Holzminden 37603, Deutschland
+4915780478515

Cannergrow | Schweizer Preiserklärung

Geld verdienen im Internet

Cannergrow | Schweizer Preiserklärung

Was ist der Zukunftsplan mit Mazedonien?

Alles ist angehalten, sodass wir nicht zum richtigen Zeitpunkt Growen können wie wir angekündigt haben (Ende Q1). Aus diesem Grund haben wir Ihre Pflanzen in die Schweiz verlegt. Mit anderen Worten, Mazedonien wird nicht vollständig angehalten,  die Zeitpläne werden nur verschoben!

Was ist mit dem früheren 350 € und 500 € Pflanzen?

Leider streiten sich viele von Ihnen mit den THC-Anlagen in Mazedonien, da wir in der Schweiz keine THC-Anlagen haben. Wie können wir da also auch mehr Ertrag liefern (70 € in der Beispielrechnung)? Das war in der Anfangszeit recht einfach. Wir haben in Mazedonien die Pflanzen für 350 € verkauft. Später haben wir unsere Anbaustrategie mit weniger Pflanzen pro Quadratmeter geändert, damit eine einzelne Pflanze mehr Platz und Licht zum Wachsen hat. Aber es gibt einen weiteren großen Unterschied. Die Gewächshauspflanzen haben viel weniger Ertrag (weniger Gramm) als unsere Zimmer-Pflanzen, wir könnten dies bei der Preisberechnung mit den THC-Preisen abwägen (sie sind viel höher). Aber wie Sie gesehen haben, haben wir auf der Verkaufsseite auch immer CBD-Beispiele mit CBD-Preisen angezeigt, da wir diese Belohnungen auch mit unserem CBD für Innenräume erzielen können.

Im nächsten Update erhalten Sie im Backend einen Indikator für die Räume mit der Belohnung. Wir werden mit unserer Anbaustrategie immer die vorhergesagten Ernteergebnisse im Auge behalten, wenn Sie 500 € bezahlt haben, erhalten Sie auch mehr Belohnungen als mit dem alten 350 € -Plan.

Was passiert mit unserem Vertrag in Mazedonien?

Der Vertrag ist noch nicht aktiv, aber wie angekündigt verzögert sich die Bauphase.

Warum haben die neuen Räume mehr Pflanzen als Alpha und Bravo?

Der Alpha und Bravo Raum war unser erster Raum und fängt insgesamt über 4.000 Pflanzen (pro Raum). Aber im Moment wollen wir verschiedene Strategien (Gießen, Düngen, …) testen lassen, die mit weniger Pflanzen viel einfacher sind.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.