Holzminden 37603, Deutschland
+4915780478515

Die erste Bank, die mit XRP-basierten xRapid von Ripple arbeitet, zeigt einen bevorstehenden Start und plant Zahlungen in 80 Ländern

Geld verdienen im Internet

Die erste Bank, die mit XRP-basierten xRapid von Ripple arbeitet, zeigt einen bevorstehenden Start und plant Zahlungen in 80 Ländern

Die erste Bank, die offiziell XRP-betriebener XRPid von Ripple einsetzt, sagt, dass sie die Technologie in wenigen Wochen vollständig integrieren wird.

Die Euro Exim Bank gibt bekannt, dass sie im ersten Quartal dieses Jahres XRP bei grenzüberschreitenden Zahlungen einsetzen wird. Graham Bright, Leiter der Compliance- und Operations-Abteilung der Bank, teilte American Banker mit, er beabsichtige, das digitale Asset letztendlich dazu zu nutzen, Zahlungen in 80 Ländern zu betreiben, um die Geschwindigkeit und Effizienz der Kryptowährung zu demonstrieren.

„In den Märkten wurde viel darüber gesprochen, wie die Blockchain-Technologie die Handelsfinanzierung unterstützen kann. Wir sind daran interessiert, voranzukommen und eine Zahlungsplattform für unsere Kunden zu schaffen, die sich derzeit in über 80 Ländern befinden und sicherstellen, dass sie reibungslos und reibungslos die Einheimischen bezahlen können. “

Der derzeitige Standard für internationale Zahlungen ist das globale Netzwerk Swift, das weltweit von 11.000 Banken und Finanzinstituten genutzt wird. Bright zufolge ist eine Transaktion der Euro Exim Bank im Swift-Netzwerk diesen Monat verloren gegangen. Dies ist ein hervorragendes Beispiel dafür, warum eine Umstellung auf neue Technologien erforderlich ist.

„Es wurde irgendwo im Sumpf einer zentralen Organisation verloren und wir haben keine Sicht darauf, wo es ist. Der Kontrahent sagt nur: “Wir haben Ihre Nachricht nicht erhalten.”

Mit xRapid von Ripple können Banken und Finanzinstitute internationale Zahlungen senden, indem sie ihre Landeswährung in XRP umtauschen. Das digitale Gut wird dann über Ländergrenzen hinweg versendet und in einem entsprechenden Land in die Landeswährung konvertiert – alles in Sekundenschnelle.

Ripple hat mit vier Kryptowährungsbörsen eine Partnerschaft eingegangen, um als Brücken zu fungieren und XRP-Transaktionen über xRapid auszuführen. Zum Beispiel kann eine Bank über die Krypto-Börse Bittrex Dollar in XRP eintauschen, die wiederum die XRP an den in Mexiko ansässigen Krypto-Austausch-Bitso sendet. Sobald Bitso das XRP erhält, verarbeitet es sofort die Konvertierung von XRP in mexikanischen Peso und liefert sie dann in Echtzeit an die angegebene mexikanische Bank.

Marcus Treacher, der Leiter des strategischen Kontos von Ripple, ist der Meinung, dass xRapid internationalen Unternehmen eine neue Möglichkeit bietet, ohne Parkgeld in verschiedenen Währungen auf der ganzen Welt Wert zu liefern.

„Wenn Sie XRP verwenden, müssen Sie Ihr Geld nicht auf ausländischen Konten auf der ganzen Welt vorab parken, sondern halten Ihr Geld lokal, unter Ihrer Kontrolle, Ihrer Stabilität und Ihrer Kreditwürdigkeit. Es ist eine strukturell viel bessere Position. Sie können Geld von Ihrem lokalen Konto (z. B. brasilianische Real) in das Zielkonto (z. B. Euro) in zwei Minuten verschieben. “

Die Euro Exim Bank mit Sitz in London interessiert sich zunächst für Ripples xRapid, nachdem sie im Oktober letzten Jahres zu der Swell-Konferenz des San Francisco-Startups eingeladen wurde.

Das war, als Ripple seine offizielle Einführung von xRapid für die kommerzielle Produktion ankündigte.

Haftungsausschluss:

Die auf Special4You.Marketing geäußerten Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Due Diligence durchführen, bevor sie riskante Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Vermögenswerte tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Überweisungen und Transaktionen auf Ihr eigenes Risiko gehen. Sie sind für etwaige Verluste verantwortlich. Special4You.Marketing empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Assets, noch ist Special4You.Marketing ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass Special4You.Marketing am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Florian - HIClub

IT-Systemelektroniker | Founder bei Havanna Investors Club
Ich fing im normalen Handwerklichen Betrieb an und ging nach der Ausbildung den Weg des IT-Systemelektronikers. In meinen eigenen Betrieb schulte ich mich in Webdesign, Grafikbearbeitung und bin später durch ein Arbeitsunfall zu Kryptowährungen gekommen. Ich beschäftige mich gerne mit Kryptowährungen, Marketing und Webseiten, und fand heraus wie man damit recht einfach geld verdienen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.