Holzminden 37603, Deutschland
+4915780478515
info@special4you.marketing

Persönliche Einschätzung und Gedanken zu Masternodes – Masternode Pool

Geld verdienen im Internet

Persönliche Einschätzung und Gedanken zu Masternodes – Masternode Pool

Meine Einschätzung und Gedanken zu Masternodes

Wenn man sich mit dem Thema sowie mit der Anfangstechnologie beschäftigt  wird man feststellen dass M-Nodes keine hohen Hardwarekosten, keine immensen Stromkosten oder Wartungskosten verursachen.

Die Technologie, wenn man so will, der M-Nodes ist nachhaltig. Wie man aktuell so schön in den Medien sagt. Anders könnte man auch sagen: M-Nodes sind klimabewusster als  Minig Hardware. Es bestehen weitaus geringere Kosten gegenüber anderen Möglichkeiten eine Blockchain zu betreiben. Wartungen fallen leichter, da man diese in einem Rechenzentrum laufen lassen kann ohne spezielle Fachkräfte fürs Mining beschäftigen zu müssen.

Einschätzung und Gedanken zu Masternodes

Halten wir uns vor Augen dass selbst Ethereum auf M-Nodes ausweicht , außerdem  Cardano – ADA- seit Monaten schon an einer Masternode Lösung sowie aktuell an der Umsetzung des Main-Net arbeitet. Des weiteren wenn bei Giganten wie Microsoft, Bosch sowie seit neusten Toyota die Blockchain Einzug hält denke ich mir, dass die Richtung zu Masternodes tendieren wird.

Gold, Bitcoin als auch der Masternode Markt haben etwas gemeinsam. Alle drei sind in der ‘Bewegung der Marktkapitalisierung’ nahezu identisch. Selbst ein bekannter Gold Befürworter hat gesagt, man habe sich beim Bitcoin mit der Aussage, dass es kein sicherer Hafen sei, getäuscht. Dennoch sollte man sich nicht auf eine einzelne Masternode berufen.

Meine Geanken zur Investition in Masternode Pool

Masternode PoolIch hatte schon einzelne Masternodes vor Jahren und musste feststellen, dass wenn man nicht die Zeit hat, sich auf dem Laufenden zu halten, es doch ein erhöhtes Risiko gibt. Man bekommt keine Veränderungen mit die positiv als auch negativ sein können auf die Akzeptanz der Masternodes am Markt. Dieses kann dann zum total Verlust werden, wenn die Entwicklung negativ ist. Meist bemerkt man es dann erst wenn es schon lange zu spät ist. Da ich der Meinung bin das Masternodes einen gravierenden Punkt in der Zukunft von Kryptowährungen hat, wollte ich diesen Markt nicht an mir vorbei ziehen lassen. Ich habe mich gefragt was muss gegeben sein um an diesem Markt Gewinne zu erzielen?

  • Immer up to date sein
  • Bei negativen Einflüssen die Masternode auflösen
  • Die Coins immer wieder zurück in Bitcoin tauschen
  • Die Exchanges beobachten ob sie bestehen bleiben (Manche Coins sind nur auf speziellen Exchanges handelbar)
  • Darauf achten ob ein Coin aus einer Exchange genommen wird (delisting)
  • Masternodes immer aktualisiert halten
  • Die Funktionsweise prüfen
  • Sicherheit für Server der Masternode gewähleisten
  • … .. .

Die Liste ist sehr umfangreich und es gibt sicherlich Punkte die mir jetzt selbst noch nicht klar sind. Ich habe mir verschiedene Meinungen aus Gruppen geholt die sich explizit mit Masternodes beschäftigen und bin zu dem Entschluss gekommen, dass es eine Art “Fond” geben müsste, um das Risiko zu minimieren. Auf der Suche bin ich dann auf sogenannte Masternode Pools gestoßen und habe mich mit diesem genauer beschäftigt.

Um das Risiko zu minimieren gibt es die Möglichkeit einen Masternode Pool beizutreten welcher mehrere Masternodes zusammen fügt.  Die Vorgehensweise ist dabei wie bei einen Aktienfond!

Ein Webinar ist hier zugänglich wo es im Detail erklärt wird:

Zum Webinar Button

Was denke ich zu den aktuellen Geschehen der Kryptowährungen?

Wir befinden uns gerade im Wandel wo die Akzeptanz des Bitcoins weltweit anerkannt wird und Regulierungen per Gesetze entstehen. Das Thema Blockchain an sich befindet sich wohl eher noch in der Findungsphase. Aber aktuell ist das Wort Nachhaltigkeit und Klimaschutz in den Medien sehr stark. Da wird man sicherlich keine Antminer in den Keller eines Bürokomplexes stellen. 

Ich schaue mir immer an was in der Vergangenheit zu Technologien gesagt wurde. Dabei wird wohl die passendste Aussage von Bill Gates sein. Es wird niemals in jedem Haushalt ein Computer stehen.

Stimmt… es gibt schon Fernseher in denen sind Miner eingebaut. Auch wenn es eher unsinnig ist und mehr die Funktion einer Heizung hat! Masternode Pool.

Es gibt allerdings große Konzerne die sich Blockchain-Partner gesucht haben. Microsoft, IBM als auch zum Beispiel Bosch in Verbindung mit IOTA. Seit neustem hat auch Toyota ein Auge auf die Blockchain-Technologie geworfen. Wenn ich bedenke das man in Autos den Kilometer-Zähler recht leicht manipulieren kann, wird dieses mit der Blockchain definitiv nicht mehr möglich sein.

Wenn man jetzt zum Beispiel sagt, ein kleiner Computer wird in eine Ladestation eingebaut, der sich über das W-Lan mit dem Internet verbindet und die Daten in die Blockchain einspeist, ist Missbrauch komplett unterbunden. Denn Seriennummer und alle Daten die zur Zuordnung des Autos gehören sind hinterlegt. Die Manipulation, wenn genügend dezentrale M-Nodes betrieben werden, ist unmöglich. Und das könnte minimum eine Masternode Pro Ladestation sein.

Mein Fazit : Einschätzung und Gedanken zu Masternodes:

Ich denke dass wir hier noch einen Auftrieb erwarten können. Spätestens dann, wenn die Mehrheit erst mal erkannt hat, dass DeFi nur ein Marketing Synonym für dezentralisierte Finanzsysteme ist. Denn alles was Blockchain ist, ist auch zum größten Teil dezentral. Es sei denn, ein Entwickler hat bewusst entschieden dieses zu unterdrücken.

M-Nodes selber sind zu 100% dezentral, so lange jeder mit Coins eigenständig eine Masternode aufsetzen kann. Dennoch ist hier Vorsicht geboten. Nicht alles was glänzt ist  Gold, oder alles was ein Konzept hat, geht auch auf. Viele Konzepte auf einem Blatt Papier haben Hand und Fuß. Scheitern aber beim Use-Case und somit an der Markt-Akzeptanz.

Der Masternode Markt selber hatte insgesamt knapp 500 Projekte wovon aktuell noch gut 270 bestehen bei Veröffentlichung dieses Artikels. Einige sind nach meiner Einschätzung und Gedanken zu Masternodes  nur gemacht um Geld von A) nach B) zu transferieren. Um hier nicht in kürzester Zeit einen Totalverlust hinzulegen ist es umso wichtiger sich mit den Projekten auseinanderzusetzen, aber vor allem diese immer im Auge zu behalten. Veränderungen sind nicht immer schlecht, dennoch haben sie einen gewaltigen Einfluss auf das Unternehmen und dessen Coin.

Viele interessiert meist nur der Gewinn und nehmen hohe Renditen als all Zweck-Mittel um schnell wieder an Ihr Kapital zu kommen. Dementsprechend wird so ein Projekt meist auch gepusht und beworben. Man verdient ja gut damit. Das Gegenteil zeigt uns aber Ethereum, Pivix, Energy sowie Cardano. Anfangs der HYIP, folgt dann der Einbruch. Anschließend mäßig und im weiteren Verlauf auch mal ein wenig Verlust um danach wieder in ein Hoch zu kommen. Geradlinig in eine Richtung fahren nicht mal Züge!

Meine Einschätzung und Gedanken zu Masternodes geht aber über den Gewinn hinaus. Ich bin ein Nerd durch und durch und hatte 1993 schon gesagt: Es gibt irgendwann  Disketten da passen 1000de davon drauf und wurde dafür von mein Schulkameraden verlacht und veräppelt. Ja, heute lache ich.

Was ich damit sagen mag ist, dass man sich erst wirklich sicher sein kann, wenn es eintrifft. Aber wird man durch Abwarten und Nachdenken auch Geld verdienen? Ja, wenn man es anschließend umsetzt und vom Markt angenommen wird. “Nach rechts schaue zu meinem Stab mit der Hand um sich auf den Rücken zu kratzen.”

Amazon, eBay, PayPal und Co haben gleiche Bewegungen hinter sich. Abgesehen von den anfänglichen HYIP sind die bei, ich sage mal, “Normalen Unternehmen in der Marktwirtschaft” nicht so stark ausgeprägt. Der Unterschied dort liegt darin dass die ersten Kapital-Geber langsam und zögerlich kommen. Wohingegen im Network es schneller angeschoben wird und der Markt meist beeinflusst wird durch spontane Investitionen und überzeugte Investoren, die sich Ihrer Sache nicht wirklich sicher sind.

Wenn man sich die Aktien erfolgreicher Unternehmen anschaut, kann man gleiche Bewegungen verzeichnen. Allerdings gibt es auch hier für Analysen kein Allheilmittel. Investitionen bleiben was sie sind. Es sind Technologien, Gegebenheiten oder Bereiche wo ein Mensch sich denkt, dieses sei für die Zukunft sicherlich ein Gewinn für alle. 

Zitat: Die Kunst ist es einen Trend zu erkennen wenn er beginnt.

Um das Risiko zu minimieren gibt es die Möglichkeit einen Masternode Pool beizutreten welcher mehrere Masternodes zusammen fügt. 

Ein Webinar ist hier zugänglich wo es im Detail erklärt wird:

Zum Webinar Button

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.