Welcome to Havanna Investors Club   Click to listen highlighted text! Welcome to Havanna Investors Club
Holzminden 37603, Deutschland
+4915780478515
info@special4you.marketing

Elon Musk, Bitcoin und die Reddit-Raiders

Geld verdienen im Internet

Elon Musk, Bitcoin und die Reddit-Raiders

Ein beiläufiges Vertrauensvotum des reichsten Mannes der Welt erregt die Gemüter, führt aber nicht zu einer BTC-Preissteigerung – könnte sich das bald ändern?

Bitcoin (BTC) beginnt eine neue Woche mit intakten $30.000 und einer Unterstützungsbotschaft des reichsten Mannes der Welt – was können wir als nächstes erwarten?

Während der Handel auf der ganzen Welt wieder aufgenommen wird, fehlt es der größten Kryptowährung immer noch an entscheidenden Impulsen nach oben oder unten.

Cointelegraph wirft einen Blick auf fünf Faktoren, die eine Rolle bei der Gestaltung des Bitcoin-Preisverlaufs in den kommenden Tagen spielen könnten.

Aktien auf der Hut vor “Reddit-Raiders

Reddit-RaidersDie Aktienmärkte begannen den Montag mit volatilem Verhalten, nachdem sie in der vergangenen Woche ihre schlechteste Performance seit Oktober verzeichneten.

In einer Geschichte, die sich wahrscheinlich fortsetzen wird, spüren die Märkte immer noch die Auswirkungen einer Revolte von Kleinanlegern, die sauer wurde, nachdem Aufsichtsbehörden und Handelsplattformen eingriffen, um sie von der Teilnahme abzuhalten.

Obwohl es sich dabei um amerikanische Unternehmen handelte, waren die Auswirkungen auf die gesamte Weltwirtschaft zu spüren, wobei auch Asien unter Druck geriet, bevor es am Montag wieder aufwärts ging.

Nichtsdestotrotz könnte eine Wiederholung des Chaos der letzten Woche ein bereits wackeliges Aktienumfeld schwächen, warnen Analysten.

“Wir denken, dass die Schwachstellen vorhanden sind, und obwohl wir nicht genau wissen, welche Katalysatoren auftauchen könnten oder deren genaues Timing (einschließlich einiger der jüngsten, auf den Einzelhandel ausgerichteten Vorstöße gegen stark geshortete Aktien), vermuten wir, dass sie die aktuelle Rallye entgleisen lassen und Einstiegspunkte bieten würden, die 10 % niedriger sein könnten”, schrieb Tobias Levkovich, leitender US-Aktienstratege bei der Citigroup, in einer von CNBC am Sonntag zitierten Notiz an Kunden.

Das Timing der Bewegung im Einzelhandel hätte kaum passender sein können, da viele Aktienindizes trotz der zunehmenden Einschränkungen des täglichen Lebens und der wirtschaftlichen Aktivitäten in den USA und der westlichen Welt aufgrund des Coronavirus Allzeithochs verzeichnen.

Ein weiterer Dorn im Auge der US-Politik ist die anhaltende Uneinigkeit über den Umfang eines neuen Konjunkturpakets. Die Pläne des neuen Präsidenten Joe Biden in Höhe von 1,9 Billionen Dollar wurden in Frage gestellt, und die Republikaner bieten stattdessen ein Paket im Wert von 600 Milliarden Dollar an – fast 70 % weniger.

Ammous warns over “shitcoin” silver

Da das globale Bewusstsein für die Ungleichheiten zwischen den Auswirkungen dieser Beschränkungen auf die Reichen und die Armen erwacht ist, scheint der Appetit der Anleger trotz der Warnungen der Behörden kaum gedämpft zu sein.

Dieses Mal scheinen jedoch nicht mehr Aktien auf ihrem Radar zu sein, sondern das Edelmetall Silber. Im Montagshandel erreichte der Silberpreis mit fast $29 pro Unze den höchsten Stand seit 2012.

Die Zuwächse waren lebhaft, mit einem Plus von 15 % allein in den letzten vier Tagen – seit die Hektik der Einzelhandelsaktien eine Wende zum Schlechteren genommen hat.

Es überrascht nicht, dass das Phänomen von einer Reihe von Aufrufen an diese Investoren begleitet wurde, das relativ glanzlose Silber aufzugeben und stattdessen in Bitcoin zu investieren.

“REMINDER… SILBER IST EIN SHITCOIN”, fasste Saifedean Ammous, Autor des populären Buches “The Bitcoin Standard”, am Wochenende gegenüber Twitter-Followern zusammen.

“Das Verhältnis von Bestand zu Durchfluss liegt bei etwa 3. Was auch immer auf dem Papiermarkt passiert, spielt keine Rolle, weil es sehr einfach ist, Tonnen und Abertonnen von Silber abzubauen und zu recyceln und auf den Markt zu bringen, was den Preis abstürzen lässt. Silber zu pumpen ist ein verlorenes Spiel.”

Ammous bezog sich dabei auf die weit verbreitete Stock-to-Flow-Methode, die die Knappheit eines Vermögenswerts anhand der Menge analysiert, die in einem bestimmten Zeitraum zu seinem bestehenden Angebot hinzukommt. Das gleiche Modell liefert das Urteil, dass Bitcoin das “härteste” aller Gelder ist, das jemals existiert hat, dank seiner festen abnehmenden Emission.

Nichtsdestotrotz sahen einige das Potenzial, wenn dieselbe Gruppe von Kleinanlegern Silber en masse aufkaufen würde. Für den altgedienten Händler Peter Brandt liegt ein mögliches Ziel bei 102 $ oder 250 % vom aktuellen Niveau.

Musk: Ich bin “spät dran” mit Bitcoin

Gerade als die Bitcoin-Unterstützer sich ausgeschlossen fühlten, schritt der reichste Mann der Welt mit seltenen Worten der Ermutigung ein.

In einem Interview mit Clubhouse, das am späten Sonntag ausgestrahlt wurde, bestätigte Elon Musk offen, dass er ein “Unterstützer” von Bitcoin sei.

“Ich muss aufpassen, was ich hier sage; einige dieser Dinge können den Markt wirklich bewegen”, begann er.

Musk verriet, dass sogar seine Freunde im Laufe der Jahre versucht hatten, ihn an Bord zu holen, und ihm 2013 sogar ein Stück eines Bitcoin-Kuchens zu essen gaben. Nichtsdestotrotz, nachdem er sich mit einer engeren Beteiligung zurückgehalten hat, gibt er nun zu, dass er “zu spät zur Party kommt.”

“Also war ich ein wenig langsam auf den uptake dort, meine Entschuldigung,” er fuhr fort.

“Ich musste ein bisschen darüber nachdenken, aber ich denke zu diesem Zeitpunkt, dass Bitcoin eine gute Sache ist, und so bin ich ein Befürworter von Bitcoin, wie ich sagte – spät zur Party, aber ich bin ein Befürworter von Bitcoin.”

Wie Cointelegraph berichtet, letzte Woche, die Tesla und SpaceX CEO hinzugefügt Bitcoin als der einzige Inhalt auf seiner Twitter-Biographie. Inmitten des Verdachts, dass es ein Scherz war, schickte Musk dennoch BTC/USD für eine kurze Zeit in die Höhe, das Paar fügte $5,000 in wenigen Minuten hinzu, als die Benutzer auf gefangen.

Das jüngste Interview hat jedoch scheinbar wenig Auswirkungen gehabt, wobei Bitcoin am unteren Ende seines breiten Handelskorridors bleibt, der sich zwischen $30,000 und $40,000 erstreckt.

Huge withrawals leave exchanges

Während es unbekannt bleibt, ob Musk hat BTC gekauft oder ob er plant, dies in einer persönlichen oder unternehmerischen Kapazität zu tun, Abflüsse von Börsen weiterhin große Spieler signalisieren für die langfristige kaufen.

Wie von Danny Scott, CEO des in Großbritannien ansässigen Austauschs CoinCorner, und anderen bemerkt, war eine einzige kürzliche Bewegung aus dem großen Austausch Coinbase allein 500 Millionen Dollar wert.

“Sind wir dabei, den Februar mit einem anderen Institut Kauf zu starten,” er fragte am Montag.

Die Daten zeigen zusätzlich große Mengen an BTC, die die Börsen in Richtung privater Wallets verlassen, ein klassischer Indikator für den Wunsch, zu hodeln, anstatt zu handeln oder zu verkaufen.

Laut der On-Chain-Analyse-Ressource CryptoQuant ist der gesamte BTC-Bestand an den Börsen nach einer kurzen Phase des Anstiegs nun wieder auf dem niedrigsten Stand seit mindestens einem Jahr.

Altcoins stehen im Schatten von XRP, DOGE

Bitcoin kann für die Prävalenz nicht mit Nicht-Krypto-Investment-Optionen zu kämpfen haben, aber mit altcoins in den kommenden Tagen.

Als Gerüchte verbreiten, dass Reddit Investoren planen, XRP in dieser Woche zu zielen, die viertgrößte Kryptowährung begann die wichtigsten Marktkap Token am Montag zu übertreffen. Die 24-Stunden-Gewinne haben fast 40% erreicht und markieren ein Comeback für die umkämpfte Münze, die zuvor von Höchstständen über 0,60 $ auf bis zu 0,16 $ gefallen war.

“Heute ist der Tag, wir sollten sehen, eine massive Pumpe auf $XRP. Meine Vermutung: wir werden sehen, 95% der Menschen verlieren Geld auf sie, “Cointelegraph Markets Analyst Michaël van de Poppe Prognose auf Twitter.

Letzte Woche sah eine konzertierte Anstrengung, um den Preis von Meme-basierte altcoin Dogecoin pumpen (DOGE), ein Trend, der als DOGE / USD erhöht 37% am Montag weiter.

Das Paar ist jetzt fast bei $0,04, eine Transformation gegenüber noch vor Tagen und eine einfache neue Allzeithoch.

In seinem Interview, Musk, der verantwortlich ist für frühere kleinere DOGE Pumpen, wählte seine Worte sorgfältig über altcoins im Allgemeinen.

“Ich habe keine starke Meinung über andere cryptocurrencies, Ich meine, Ich mache gelegentlich Witze über Dogecoin, aber das war wirklich nur als Scherz gemeint,” sagte er.

“Dogecoin ist als Scherz gemacht, um sich über Kryptowährungen lustig zu machen, offensichtlich, aber das Schicksal liebt Ironie.”

Augen auf 34.000 $ Support-Flip

Schließlich ergibt die technische Analyse von Bitcoin klare Niveaus, die entweder zurückerobert oder vermieden werden müssen, um die Marktrichtung zu bestimmen.

Da Bitcoin seit dem Erreichen des Allzeithochs von $42.000 im letzten Monat seit mehreren Wochen schwankt, warten Kommentatoren immer noch darauf, ob niedrigere Niveaus erneut getestet werden müssen, bevor der gesamte Bullenmarkt fortgesetzt werden kann.

Für Kollegen Cointelegraph Markets Analyst filbfilb und andere, $34,000 bildet nun eine wesentliche Barriere zu flippen, um zu unterstützen, um weitere Aufwärtsbewegung zu sichern.

“Insgesamt Versorgung Wiegen unten Markt, bis diese nachlässt Verkäufer in der Kontrolle, wie durch niedrigere Höhen und niedrigere Tiefen gesehen. Die LTFs zeigen einen Versuch, diese zu durchbrechen, aber zuerst müssen 34k zurückerobert werden”, fasste er am Samstag zusammen.

Über $36.700 gibt es “aggressive Verkäufe”, fügte er hinzu, während die Nachfrage das Angebot bei $30.000 und darunter übersteigt.

Daten aus dem Auftragsbuch von Binance zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels zeigen einen zunehmenden Verkaufsdruck von $34.000 bis hin zu den Rekordhochs.

Haftungsausschluss: Die bei Special4You.Marketing geäußerten Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Due-Diligence-Prüfung durchführen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Vermögenswerte tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Transfers und Trades auf eigenes Risiko erfolgen. Für eventuelle Verluste sind Sie verantwortlich. Special4You.Marketing empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Vermögenswerten noch ist Special4You.Marketing ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass Special4You.Marketing am Affiliate-Marketing teilnimmt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Click to listen highlighted text!