Holzminden 37603, Deutschland
+4915780478515
info@special4you.marketing

Elon Musk: Bitcoin hat eine „ziemlich brillante“ Struktur, Papiergeld geht weg

Der Weg mit Kryptowährungen

Elon Musk: Bitcoin hat eine „ziemlich brillante“ Struktur, Papiergeld geht weg

Der Technologieunternehmer und CEO von Tesla, Elon Musk, sagte, die Struktur von Bitcoin (BTC) sei „ziemlich brillant“ und die digitale Währung „eine weitaus bessere Möglichkeit, Wert zu übertragen als Papier.“ Invest’s Podcast am 19. Februar

Auf die Frage, ob Bitcoin die einzige native Kryptowährung des Internets wird, sagte Musk, dass „die Bitcoin-Struktur ziemlich brillant ist“ und er denkt, dass „einer der Nachteile von Crypto ist, dass es rechnerisch sehr energieintensiv ist.“ Es gibt also gewisse Einschränkungen bei der Erstellung von Krypto. Es ist jedoch sehr energieintensiv, das inkrementelle Bitcoin zu diesem Zeitpunkt zu erstellen. “

In diesem Zusammenhang betonte Musk, dass „es nicht sinnvoll ist, Tesla-Ressourcen zu nutzen, um sich in Krypto zu engagieren.“ Wir versuchen nur, den Fortschritt nachhaltiger Energie zu beschleunigen. „

Musk continued saying that cryptocurrency “bypasses currency controls […] paper money is going away, and crypto is a far better way to transfer value than pieces of paper, that’s for sure.“

Im letzten Februar twitterte Musk, dass er nur 0,25 BTC besaß. Er bemerkte in demselben Tweet, dass er abgesehen von dem 0,25 BTC, den ein Freund ihm „vor vielen Jahren“ gegeben hatte, „buchstäblich keine Kryptowährung besitzt“.

Zuvor behaupteten die großen Industrieunternehmen auch, Bitcoin besitze einen einzigartigen Platz als Wertspeicher oder „digitales Gold“. Mike Novogratz, ein ehemaliger Goldman-Sachs-Partner und Gründer der Kryptohändlerbank Galaxy Digital, sagte: „Bitcoin wird digitales Gold sein, ein Ort, an dem Sie souveränes Geld haben, es ist kein US-Geld, es ist kein chinesisches Geld, es ist souverän. Souveränität kostet viel. “

Der Mitbegründer und CEO von Twitter, Jack Dorsey, der für seine Überzeugung bekannt ist, dass Bitcoin die „heimische Währung des Internets“ werden wird, sagte Anfang des Monats: „[Bitcoin] läßt fühlen das es derjenige ist, die die Online Währung am meisten sein will. Im Vergleich zu anderen, die eher allgemeine Dinge tun oder verteiltes Computing betreiben […] Ich denke, [der Altcoin-Raum] hat einige wirklich erstaunliche Ideen hervorgebracht, aber ich konzentriere mich auf die Währung und den Transaktionsaspekt. „

Language »
error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: