Holzminden 37603, Deutschland
+4915780478515
info@special4you.marketing

EOS | Satte 20 Prozent, Block.One bereitet den Start von Social Media vor

Der Weg mit Kryptowährungen

EOS | Satte 20 Prozent, Block.One bereitet den Start von Social Media vor

Am Montag, den 27. Mai, zeigt der Markt eine weitere grüne Welle entlang des gesamten Kryptomarkts. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung stehen buchstäblich nur vier niedrig gedeckte Münzen im roten Bereich. Wer jetzt schon im Kryptomarkt investiert ist wird sich freuen. Noch mehr Freude kommt auf wenn man sich mit Masternodes beschäftigt. Denn diese sind schon etwas länger in der Aufwärtsbewegung und der Hebel kann wirken.

Die Top-Ten-Gruppe zeigt einige Top-Performer, von denen EOS das höchste Wachstum verzeichnet. Der Preisanstieg bei EOS ist auf die baldige Ankündigung zurückzuführen.

 

BTC, XRP, XLM, TRX, EOS

Mehrere bedeutende Münzen weisen einen Anstieg von weit über 10 Prozent auf. Litecoin ist um 16,48 Prozent gestiegen. Auch EOS ist um erstaunliche 19,67 Prozent gestiegen.

Bitcoin und Stellar haben in Grün nur etwas mehr als 10 Prozent. TRX ist um über 12 Prozent gestiegen .

EOS steigt aufgrund der jüngsten Nachrichten von Block.One extrem hoch. Derzeit handelt EOS mit 7,58 USD.

 

Block.One Die Pläne für den 1. Juni

Vor einiger Zeit berichtete U.Today, dass Block.One 10 Prozent seiner Aktien zurückkaufte. Mike Novogratz war einer, der Block.Ones Aktien für 71,2 Mio. USD mit einem ROI von 123 Prozent an das Unternehmen zurück verkaufte. Andere Mitglieder der Liste der Unternehmen, die die Anteile an die EOS-Muttergesellschaft zurückveräußern werden, wurden nicht bekannt gegeben.

Block.One scheint ziemlich zuversichtlich in seine zukünftigen Projekte zu sein, wenn sie einen Rückkauf ihrer eigenen Aktien durchführen.

Der Grund dafür ist nun bekannt – das Unternehmen bereitet eine wichtige Ankündigung am 1. Juni vor. Es wurde eine spezielle Website eingerichtet, auf der jeder die Ankündigung abonnieren kann, wenn der Zeitpunkt gekommen ist.

Auf der Website, auf der Block.One sein kürzlich erworbenes Markenzeichen MEOS veröffentlicht hat, scheint sich der Kryptoriese auf die Einrichtung eines sozialen Netzwerks vorzubereiten. In der Beschreibung von „Waren und Dienstleistungen“ heißt es:

Ermöglichung der zeitweiligen Nutzung von nicht herunterladbarer Web- und Mobilanwendungssoftware für virtuelle Gemeinschaften, soziale Netze, gemeinsame Nutzung von Fotos, gemeinsame Nutzung elektronischer Medien sowie verschlüsselte oder anderweitig gesicherte Nachrichtenübermittlung und Medienübertragung; Computerdienstleistungen, nämlich Schaffung virtueller Online-Communitys für Benutzer, um Gruppen und Veranstaltungen zu organisieren, an Diskussionen teilzunehmen und sich an sozialen, geschäftlichen und Community-Netzwerken zu beteiligen. “

Sollte dies tatsächlich der Fall sein, wird dies den Status von EOS in der Kryptogemeinschaft erhöhen und den Preis der Münze in die Höhe treiben.

Haftungsausschluss:
\r\n

Die bei Special4You.Marketing geäußerten Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Due-Diligence-Prüfung durchführen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Vermögenswerte tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Transfers und Trades auf eigenes Risiko erfolgen. Für eventuelle Verluste sind Sie verantwortlich. Special4You.Marketing empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Vermögenswerten noch ist Special4You.Marketing ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass Special4You.Marketing am Affiliate-Marketing teilnimmt.



Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Language »
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen