Holzminden 37603, Deutschland
+4915780478515
info@special4you.marketing

Krypto Verordnung geplant im ersten Quartal 2019 in Malaysia berichtet ein Finanzminister

Der Weg mit Kryptowährungen

Krypto Verordnung geplant im ersten Quartal 2019 in Malaysia berichtet ein Finanzminister

Malaysia wird im ersten Quartal 2019 Krypto Verordnung für die Kryptowährung und das Angebot an Anfangsmünzen ( ICO ) erlassen, der englischsprachige lokale Medienmagazin The Star berichtete am 28. November.

In der Veröffentlichung wurde Finanzminister Lim Guan Eng zitiert, der sagte, die Aufsichtsbehörde des Landes, die Securities Commission (SC), habe ihn mit einem Zeitrahmen für die neuen Regeln aktualisiert.

Der Schritt wird „Teil der Bemühungen des SC sein, alternative Fundraising-Wege und neue Anlageklassen zu ermöglichen“, fügte The Star hinzu.

Malaysia hat einen schrittweisen Weg zur Regulierung seiner heimischen Kryptowährungsindustrie eingeschlagen, der ursprünglich Ende 2017 begann.

Die Behörden haben versucht, den Sektor in der Zwischenzeit zu kontrollieren. Lim teilt dem Parlament mit, dass Unternehmen, die Kryptowährungen ausgeben wollen, die Zentralbank des Landes, die Bank Negara Malaysia, konsultieren müssen.

„Ich empfehle allen Parteien, die Bitcoin (style) cryptocurrency einführen wollen, um sich zuerst auf die Bank Negara Malaysia zu beziehen, da es die Behörde ist, die die Entscheidung über den Finanzmechanismus erlassen wird“, berichtete Cointelegraph am Montag.

In diesem Monat hatte ein malaysischer Politiker empfohlen , die Genehmigung eines von der Regierung unterstützten Kryptowährungs-Emissionsprojekts bis zum Inkrafttreten der Vorschriften zu genehmigen.

Malaysia hat in diesem Jahr seine Beziehungen zu Blockchain zu pflegen versucht. Im November wurde außerdem ein System zur Verifizierung von Universitätsabschlüssen eingerichtet , bei dem die Technologie verwendet wurde.Haftungsausschluss: Die bei Special4You.Marketing geäußerten Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Due-Diligence-Prüfung durchführen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Vermögenswerte tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Transfers und Trades auf eigenes Risiko erfolgen. Für eventuelle Verluste sind Sie verantwortlich. Special4You.Marketing empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Vermögenswerten noch ist Special4You.Marketing ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass Special4You.Marketing am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Language »
error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen