Holzminden 37603, Deutschland
+4915780478515
info@special4you.marketing

Pennsylvania stellt klar, dass Krypto-Börsen keine Geldsender sind

Der Weg mit Kryptowährungen

Pennsylvania stellt klar, dass Krypto-Börsen keine Geldsender sind

Das Department of Banking and Securities (DoBS) in Pennsylvania hat klargestellt, dass Krypto-Börsen und Dienstanbieter keine Geldüberweisungslizenz benötigen, um in dem Staat tätig zu werden.

Das DoBS veröffentlichte am Mittwoch die neuen Leitlinien für die lokale Krypto-Industrie, nachdem eine Reihe von Anfragen von Unternehmen gestellt worden war.

Die Abteilung erklärte, dass Bitcoin und andere Kryptowährungen kein „Geld“ sind. Das Money Transmission Business Licensing Law oder der Money Transmitter Act von Pennsylvania gilt nicht für Krypto-Handelsplattformen.

Dem Gesetz zufolge wird nur Geld oder Geld der US-Regierung als Geld betrachtet. „Bisher hat keine Gerichtsbarkeit in den Vereinigten Staaten die virtuelle Währung als gesetzliches Zahlungsmittel festgelegt“, sagte die Abteilung.

Das Gesetz besagt, dass Parteien, die Geldüberweisungen tätigen, eine Lizenz erhalten müssen, wenn sie Geldwährung überweisen und eine Gebühr für die Überweisung erheben müssen. Da Krypto-Börsen die Währung jedoch nie direkt handhaben und die Transaktionen über ein Bankkonto abgewickelt werden, handelt es sich hierbei nicht um Geldübermittler, für die gemäß den Vorgaben eine Lizenz erforderlich ist.

Andere Unternehmen der Branche wie Kryptowährungskiosk, Geldautomaten und Automatenanbieter sind ebenfalls keine Geldsender.

Der DoBS sagte:

„Sowohl bei Einweg- als auch bei Zweiweg-Kiosksystemen wird kein Geld an Dritte weitergegeben. Der Benutzer des Kiosks tauscht lediglich Fiat-Währung gegen virtuelle Währung und umgekehrt, und es gibt keine Geldüberweisungen. “

Pennsylvanias Klarstellung der Lizenz erfolgt nach drei Jahren Verspätung. Bereits im Januar 2016 versuchte die Regierung, die Gelddefinition des Staates für Kryptowährungsgeschäfte auf den neuesten Stand zu bringen, aber die Initiative kam zu einem Zeitpunkt aufgrund einer Haushaltssackgasse zum Stillstand .

Das Szenario kann jedoch für Unternehmen unterschiedlich sein, die sich auf Bundesebene mit den ersten Münzgeldmarken (ICO) beschäftigen. Im März 2018 sagte das Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) : „Eine Börse, die ICO-Münzen oder -Marken verkauft oder gegen andere virtuelle Währungen, fiat-Währungen oder andere Währungen austauscht, wäre in der Regel auch ein Geldsender . ”Haftungsausschluss: Die bei Special4You.Marketing geäußerten Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Due-Diligence-Prüfung durchführen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Vermögenswerte tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Transfers und Trades auf eigenes Risiko erfolgen. Für eventuelle Verluste sind Sie verantwortlich. Special4You.Marketing empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Vermögenswerten noch ist Special4You.Marketing ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass Special4You.Marketing am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Language »
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen