Holzminden 37603, Deutschland
+4915780478515
info@special4you.marketing

Thailand entwickelt Blockchain-Technologie für E-Voting

Der Weg mit Kryptowährungen

Thailand entwickelt Blockchain-Technologie für E-Voting

Das thailändische National Electronics and Computer Technology Center (NECTEC), eine für Informations- und Kommunikationsentwicklungsaktivitäten zuständige Regierungsorganisation, hat gemäß einem Bericht der Bangkok Post eine Blockchain-Technologie für E-Voting entwickelt.

Die Technologie kombiniert E-Voting in engen Gruppen und traditionelles Voting. Wenn 5G angenommen wird, werden alle Wähler mit der Plattform verbunden, sagte NECTEC.

„NECTEC entwickelte die Blockchain-Technologie für E-Voting, die bei nationalen, provinziellen oder kommunalen Wahlen sowie bei Geschäftsabstimmungen wie dem Verwaltungsrat angewendet werden kann“, sagte Chalee Vorakulpipat, Leiter des Cybersecurity-Labors von NECTEC. „Das Ziel ist, Betrug zu reduzieren und die Datenintegrität zu wahren.“

Bürger müssen nicht mehr zu Wahllokalen reisen, da nur ein Internetzugang erforderlich ist. Stattdessen ermöglicht die Technologie den Bürgern, per E-Mail „ähnlich einer Online-Umfrage“ abzustimmen, heißt es in dem Bericht, und sie werden mit ihrer mobilen Kamera überprüft.

Nach der Abstimmung werden die Ergebnisse viel schneller berechnet, da die Daten direkt an einen Wahlkontrolleur gesendet werden und die Kandidaten die Ergebnisse elektronisch prüfen können.

Blockchain wird die Notwendigkeit beseitigen, Stimmen von Wahlpunkten zu sammeln und an einen zentralen Ort zu liefern, wodurch Arbeitskosten gespart und Betrug verhindert werden, da die Daten direkt von den Wählern an den Wahlkontrolleur übermittelt werden, sagte NECTEC.

Blockchain für E-Voting ist vielversprechend, aber die Umsetzung erfordert Zeit für allgemeine Wahlen, da jeder Wähler Zugang zu mobiler Internetverbindung und Identitätsüberprüfung haben muss, sagte Chalee.

Kurzfristig kann die Technologie jedoch in einer engen Umgebung eingesetzt werden, beispielsweise für thailändische Auswanderer, die zur Stimmabgabe in die thailändische Botschaft oder zum thailändischen Konsulat gehen und ihre Identität mit einer Kamera überprüfen lassen.

NECTEC sagte, das System sei bereit, in geringerem Umfang bei Wahlen an Universitäten, Provinzen und Gemeinden getestet zu werden, einschließlich Wahlorganisationen wie Ausschussgremien, sagte NECTEC.

Die Organisation hat bereits angekündigt, die Technologie bei der National Science and Technology Development Agency einsetzen zu lassen. Chalee fügte hinzu, NECTEC sei an einer Zusammenarbeit mit der Digital Government Agency interessiert, die Thailand bis zum Jahr 2021 beim Übergang zur volldigitalen Regierung unterstützt habe und 85% der papierbasierten Daten bis dahin digitalisieren soll.

Die Ankündigung kommt zu einem Zeitpunkt, zu dem Thailand die Akzeptanz der Blockchain beschleunigt. Sathapon Patanakua, Chief Executive des Start-ups von Healthtech, SmartContract Thailand, sagte, das Unternehmen habe Block MD entwickelt, ein System für den Austausch von Gesundheitsinformationen, das von Blockchain betrieben wird. Die Technologie soll in lokalen Gesundheitseinrichtungen getestet werden.

„Wir sind dabei, den Proof of Concept zu erstellen und Tests in einigen Krankenhäusern und bei staatlichen Krankenkassen durchzuführen“, sagte Sathapon.

Im Dezember 2018 berichtete die Bangkok Post , dass Thailand vorhatte, die nationale digitale ID, die auf der Blockchain basiert, in den kommenden Monaten der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

„Mit Digital ID können Nutzer eine neue Funktion für Mobile Banking nutzen, durch die die Banken Identitätsplattformen sind“, erklärte der Spezialist für Internetsicherheit, Bhume Bhumiratana. „Sobald Sie eine Transaktion mit anderen Finanzunternehmen getätigt haben, können Sie diese mit digitaler ID ohne Dokumente durchführen.“

Die im November 2018 vorgestellte thailändische Finanzbehörde plant die Verwendung von Blockchain und maschinellem Lernen für Steuervermeidungsprüfungen. Blockchain wird zur Überprüfung der Steuerbeträge, zur Beschleunigung des Erstattungsprozesses und zur Erhöhung der Transparenz und Sicherheit eingesetzt, sagte Ekniti Nitithanprapas.

Im August 2018 kündigte die Bank of Thailand an , eine digitale Währung für Überweisungen zwischen Banken zwischen Geschäftsbanken und der Zentralbank zu schaffen. Es sagte, es würde mit acht Geschäftsbanken zusammenarbeiten, um einen Prototyp zu bauen.

Haftungsausschluss: Die bei Special4You.Marketing geäußerten Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Due-Diligence-Prüfung durchführen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Vermögenswerte tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Transfers und Trades auf eigenes Risiko erfolgen. Für eventuelle Verluste sind Sie verantwortlich. Special4You.Marketing empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Vermögenswerten noch ist Special4You.Marketing ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass Special4You.Marketing am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Language »
error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen